Online-Seminar für Frauen: “Zeitgemäß bewerben”

Online-Seminar für Frauen: “Zeitgemäß bewerben”
all

Bocholt (PID). Bocholts Gleichstellungsbeauftragte Astrid Schupp lädt Bocholterinnen zum Online-Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Frau+Beruf” der kommunalen Gleichstellungsbauftragten des Kreises Borken ein. Am Mittwoch, 23. September 2020, referiert Sonja Schaten von der Berufsbildungsstätte in Ahaus zum Thema „Zeitgemäß bewerben“.
In der Zeit von 19 bis 20:30 Uhr wird die Referentin den Teilnehmerinnen einen kompakten Überblick über den Aufbau und die Gestaltung zeitgemäßer digitaler Bewerbungsunterlagen geben. Zudem informiert sie über die digitalen Möglichkeiten der Stellensuche und der Selbstpräsentation. “Immer mehr Unternehmen verzichten auf Bewerbungsunterlagen aus Papier und stellen auf ein digitales Bewerbungsverfahren um”, weiß Schupp.
Die Vorträge sind für die Teilnehmerinnen kostenlos. Anmeldeschluss für das Seminar mit Sonja Schaten ist Montag, 21. September 2020. Anmeldungen nehmen die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bocholt per E-Mail an gleichstellung@bocholt.de entgegen. Diese werden dann die Zugangsdaten für die Online-Vorträge der Referentinnen an die Teilnehmerinnen weiterleiten.
Mehr Informationen zum Seminar in der Pressemitteilung des Kreises Borken.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.