Suche

Paysafe-Betrüger schlagen in Bocholter Tankstelle zu

Paysafe-Betrüger schlagen in Bocholter Tankstelle zu
all News slider

Bocholt (ots) – Immer wieder versuchen dreiste Betrüger mit

Anrufen in Geschäften, Tankstellen und anderen Verkaufsstellen, die

sog. Paysafe-Codes anbieten, an die Zahlen-Kombinationen zu gelangen,

um illegal an das anonyme Zahlungsmittel für Interneteinkäufe zu

gelangen.

Am gestrigen Dienstagabend (23.01.2018) schafften es bislang

unbekannte Betrüger wieder mal, unberechtigt an Paysafe-Codes zu

gelangen. Bei einem Anruf in einer Tankstelle an der Dinxperloer

Straße gelang es einem angeblichen Mitarbeiter einer

Transaktionsgesellschaft, Beute im niedrigen vierstelligen

Eurobereich zu machen.

Hinweis der Polizei: Paysafe ist ein anonymes Zahlungsmittel, das

bargeldlosen Zahlungsverkehr im Internet möglich macht. Unter anderem

Tankstellen oder Kioske verkaufen gegen Bargeld oder

EC-Karten-Zahlung beispielsweise ausgedruckte Zahlen-Codes, die dann

im Internet angegeben werden, um kostenpflichtige Dienstleistungen

nutzen zu können oder online einzukaufen.

WARNUNG: Geben sie keine Paysafe- oder sonstigen

prepaid-Kartencodes am Telefon an Unbekannte weiter. Die Überprüfung

von autorisierten Personen kann nicht am Telefon erfolgen. Sollten

solche dubiosen Anrufe eingehen, gilt: Anrufnummer und Name des

Anrufers notieren und umgehend die Polizei informieren.

Ihre Schnellanfrage