Dezember 7, 2021

Pedelecfahrerin leicht verletzt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Leichte Verletzungen hat eine Pedelecfahrerin in Bocholt bei
einem Verkehrsunfall erlitten. Die Frau war am vergangenen Dienstag, 09.
November, gegen 16.15 Uhr an der Alfred-Flender-Straße in Richtung Innenstadt
unterwegs, wobei sie an der in Fahrtrichtung links liegenden Straßenseite fuhr.
Ihren Angaben zufolge sei dort ein Pkw zwischen der Straße Im Hoynk Esch und der
Dudenborgstraße nach rechts in eine Einfahrt abgebogen. Dabei sei es zu einer
Kollision gekommen. Die Pedelecfahrerin und die unbekannte Fahrerin eines grauen
BMW hätten sich ausgetauscht, keine Schäden festgestellt und sich getrennt. Im
Nachhinein hatte die Bocholterin jedoch eine leichte Verletzung bemerkt. Die
Polizei bittet die Autofahrerin, sich unter Tel. (02871) 2990 mit dem
Verkehrskommissariat in Bocholt in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp