Pedelecfahrerin soll sich melden



Unfallort: Bocholt, Langenbergstraße;

Unfallzeit: 23.05.24, 14.15 Uhr

Am Donnerstagnachmittag kam es gegen 14.15 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Langenbergstraße in Höhe der Liebfrauenkirche. Eine Pedelecfahrerin war auf das Fahrrad eines 12-jährigen Jungen aufgefahren. Nachdem dieser versichert hatte, dass ihm nichts passiert sei, setzten beide die Fahrt ohne Personalienaustausch fort. Später stellte der Junge aber einen Schaden an seinem Fahrrad fest, so dass die Polizei informiert wurde. Die Fahrerin des beigefarbenen Pedelecs wird nun gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu melden. (fr)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert