Per Internet, App, sozialen Medien, Newsletter, Podcast und WhatsApp – Lokales immer und überall

Per Internet, App, sozialen Medien, Newsletter, Podcast und WhatsApp – Lokales immer und überall
all

Made in Bocholt schließt das Jahr 2020 mit dem neuen Rekord von fast 28.000 Abonnenten auf zwölf Plattformen und in sechs verschiedenen Kanälen ab. Wir sagen allen herzlichen Dank. Und hier noch mal unser komplettes News-Angebot im Überblick:

ONLINE: Im Internet sind wir unter www.madeinbocholt.de jederzeit erreichbar. Rund 60.000 aktive Nutzer monatlich besuchen uns dort und rufen dabei im Durchschnitt 350.000 Seiten mit Texten, Fotos und Videos ab.

SOZIALE MEDIEN: Made in Bocholt ist täglich auf Facebook, Instagram und Youtube aktiv. Bei den drei Anbietern hat unser Portal zusammen fast 24.000 Abonnenten

APP: Sowohl für das iPhone als auch für Android-Handys haben wir Applikationen für Smartphones und Tablets entwickeln lassen.

NEWSLETTER:  Made in Bocholt kommt montags bis samstags per Newsletter jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail aufs 1.750 Smartphones oder Rechner. Wir zitieren kurz und knapp auch aus den Zeitungen, Anzeigenblättern und anderen Quellen, die über Bocholt berichten.

MESSENGER:  Die MiB-Schlagzeilen des Tages kommen abends um 19 Uhr schnell und einfach per WhatsApp aufs Handy. Der neue Service wurde in wenigen Tagen von mehr als 260 Bocholterinnen und Bocholtern abonniert.

AUDIO-PODCAST: Hören statt lesen – kein Problem mit unserem lokalen News-Podcast. Mehr als 200 Nutzer beziehen diesen montags bis samstags über Soundcloud, Spotify oder den Newsservice via Amazon Alexa Skill

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.