Pilot verletzt sich bei Absturz eines Ultraleichtflugzeuges schwer

Pilot verletzt sich bei Absturz eines Ultraleichtflugzeuges schwer
all News sl

Vreden (ots) – Am frühen Sonntagabend stürzte ein 60-jähriger Pilot (Mühlheim) mit seinem Ultraleichtflugzeug auf dem Flugplatz Wenningfeld ab und verletzte sich hierbei schwer. Gegen 18.15 Uhr hatte der 60-Jährige am Flugplatz Wenningfeld einen Start eingeleitet. Nach Zeugenangaben verlor die Maschine bereits in einer Höhe von etwa 20 Metern deutlich an Geschwindigkeit, kippte sodann nach links weg und ging in den Sinkflug. Hier stürzte die Maschine dann mit dem Frontbereich auf den Erdboden und kam in Rückenlage zum Stillstand. Der 60-Jährige befand sich zum Zeitpunkt des Unfallgeschehens alleine in der Maschine. Die Untersuchungen zur Absturzursache dauern an. Bislang konnte der Pilot nicht zum Hergang befragt werden. Das Flugzeug wurde sichergestellt. Der durch entstandene Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.