Fluchtversuch mit gestohlenem Motorroller …

Vor der Polizei flüchten wollte ein Jugendlicher am Sonntag in
Stadtlohn. Der Versuch scheiterte: Ein Polizeibeamter konnte den 15-Jährigen
daran hindern, mit einem Motorroller das Weite zu suchen. Das Geschehen spielte
sich gegen 16.30 Uhr auf einem Stichweg an der Dortmunder Straße ab. Als die
Beamten den jungen Fahrer schließlich überprüften, zeigte sich schnell der Grund
für den Fluchtversuch: Der 15-Jährige besitzt die erforderliche Fahrerlaubnis
nicht. Zudem gestand der Jugendliche, den Roller am Vortag bei einer Probefahrt
gestohlen zu haben. Ein Drogentest schlug bei dem 15-Jährigen positiv an auf den
Cannabiswirkstoff THC sowie auf Amphetamin. Die Beamten übergaben das Fahrzeug
an den Halter und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem
15-Jährigen eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News