Polizei hat auf der Kirmes erstmalig Bodycams im Einsatz

Polizei hat auf der Kirmes erstmalig Bodycams im Einsatz
all

Bocholt (ots) – Eines des größten Volksfeste im Münsterland steht vor der Tür – die Bocholter Herbstkirmes. Auch wenn die Wetteraussichten in diesem Jahr nicht die besten sind, wird an den einzelnen Kirmestagen mit mehreren Zehntausend Besuchern gerechnet. Volksfeste dieser Größe stellen auch die Polizei vor besondere Herausforderungen. So kam es im vergangenen Jahr zu 91 Vorfällen, die ein polizeiliches Einschreiten notwendig machten.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die Polizei auf dem Kirmesgelände mit vielen Streifen Präsenz zeigen, auch zusammen mit niederländischen Kollegen und der Stadtwacht. Dieses Konzept hat sich bewährt: Die Polizistinnen und Polizisten werden gesehen, stehen als Ansprechpartner zur Verfügung, können im Fall der Fälle schnell einschreiten und die ein oder andere Streitigkeit frühzeitig schlichten.

Neu ist in diesem Jahr, dass die Polizei erstmalig Bodycams im Einsatz hat. Die Kolleginnen und Kollegen der Polizeiwache Bocholt wurden entsprechend ausgestattet und beschult.

Infos zu den Bodycams finden sie hier: www.land.nrw/de/pre ssemitteilung/polizei-fuehrt-bodycams-nordrhein-westfalen-ein

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.