Polizei kommt Treckerdieben auf die Spur



Durch Ermittlungen zu einen Einbruch mit Diebstahl eines Traktors aus einer Scheune vom Risswaldweg in Hamminkeln im Zeitraum vom 17.10.2023 bis 21.10.2023 kam die Kriminalpolizei drei Tätern auf die Spur. Sie sollen für weitere Taten und Diebstähle von Treckern und Arbeitsgeräten zur Verantwortung gezogen werden: Am 19.11.2023 kam es zu Festnahmen eines 20- Jährigen aus Hamminkeln, eines 24- Jährigen und eines 18- Jährigen, jeweils aus Schermbeck.
>
> Aus Bayern ging zunächst ein Hinweis eines Zeugen ein, der auf eine Anzeige im Internet gestoßen war, bei dem ein Trecker angeboten wurde, der im Bereich Hamminkeln als gestohlen gemeldet war. Die Anzeige im Internet führte zu der Festnahme eines 20- jährigen Schermbeckers sowie zu seinen beiden Komplizen. Durch die umfangreichen Anschlussermittlungen, konnten insgesamt fünf Diebstähle von Treckern bzw. Arbeitsmaschinen im Bereich der Kreispolizeibehörde Wesel, aber auch des PP Recklinghausen, zugeordnet werden:
>
> Teilweise konnten die bei den Tatverdächtigen aufgefundenen, entwendeten Trecker und Arbeitsmaschinen an ihre Besitzer wieder ausgehändigt werden. In einem Fall muss allerdings davon ausgegangen werden, dass der Traktor ins Ausland veräußert wurde.
>
> Die drei Täter wurden kurz nach ihren Festnahmen auf Weisung der zuständigen Staatsanwaltschaft Duisburg wieder entlassen. Neben den Strafverfahren wegen der Diebstähle und Sachbeschädigungen, wurden zudem Verfahren wegen Betrugs und Diebstahls zum Nachteil einer Firma für Baumaschinen, bei denen alle drei Täter angestellt waren, eingeleitet. Dem 20- Jährigen Hamminkelner wird in diesem Fall vorgeworfen, Arbeitsgeräte bei der Firma auf einen anderen Namen bestellt, nicht bezahlt und weiterveräußert zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert