Polizei kontrolliert Bocholter zweimal – und entdeckt zweimal diverses Diebesgut

Polizei kontrolliert Bocholter zweimal – und entdeckt zweimal diverses Diebesgut
all

Bocholt (ots) – Im Gewahrsam endete der Dienstagabend für zwei Bocholter: Polizeibeamte hatten bei ihnen gleich zwei Mal innerhalb weniger Stunden Diebesgut vorgefunden. In den Fokus der Polizisten gerückt waren gegen 16.25 Uhr ein 58-Jähriger, ein 54-Jähriger sowie eine 48-Jährige. In einer Fahrradtasche entdeckten die Beamten drei Flakons mit Parfüm – einen Nachweis über das Eigentum konnte der 58-Jährige nicht vorweisen, in dessen Tasche sie gelegen hatten.

Wenig später traf die Besatzung einer Funkstreife wiederum auf den 58-Jährigen und die 48-Jährige. Nun fanden sich bei dem Mann verpackte Spannbettlaken und mehrere Packungen Kaffee. Schließlich gestand der Bocholter nach anfänglichem Leugnen doch ein, diese Waren gestohlen zu haben. Gegen die 48-jährige Bocholter besteht der Verdacht der Mittäterschaft. Die Beamten nahmen die beiden Beschuldigten zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam.

Zudem leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein und stellten die Flakons, die Bettlaken und den Kaffee sicher.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.