Polizei zieht positive Bilanz der Weiberfastnacht

Polizei zieht positive Bilanz der Weiberfastnacht
all News sl

Kreis Borken (ots) – Fröhlich und friedlich gefeiert haben die Närrinnen und Narren an Weiberfastnacht im Kreis Borken. Die Bilanz fällt aus polizeilicher Sicht positiv aus: Es kam im gesamten Kreisgebiet lediglich zu acht Einsätzen mit Karnevalsbezug. Die Beamten erteilten insgesamt fünf Mal einen Platzverweis, in drei Fällen ging es um Körperverletzungsdelikte und in einem Fall leistete sich ein Beschuldigter eine Auseinandersetzung mit einem Polizeibeamten. Mit Blick auf die Sicherheit im Straßenverkehr überprüfte die Polizei an Weiberfastnacht 149 Autofahrerinnen und Autofahrer. Dabei stellten sie einen Alkoholverstoß und einen Drogenverstoß fest.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.