Januar 27, 2023

Premiere für „Satelliten“ des Digital Hub münsterLAND in Bocholt

Bocholt hat jetzt einen „Satelliten“ des Digital Hub münsterLAND. In dem können sich Unternehmen, Wissenschaft, Institutionen und Startups vernetzen. Kernidee des Hub ist, dass kreative Gründer mit etablierten Firmen innovative digitale Geschäftsprozesse und –modelle vorantreiben und idealerweise auf diese Weise zur Wertschöpfung in einer Region beitragen. „Wir bringen im Prinzip Unternehmen, die etwas suchen, mit denen zusammen, die eine Lösung anbieten können“, meinte Geschäftsführer Sebastian Köffer. Heute war Premiere im Coworking Space Etage drei am Neutorplatz, zu der Regional-Managerin Katrin Köller eingeladen hatte.

Das Projekt könne der Gründer-Szene in der Stadt einen Schub geben, ergänzte Bocholts oberster Wirtschaftsförderer, Ludger Dieckhues, in seiner Begrüßung. So ist im März bereits eine halbtägige Digitalkonferenz mit einem Startup-Pitch geplant. Darüber hinaus geht es auch um Wissenstransfer und allgemeine Digitalisierungsthemen.

Der Digital Hub münsterLAND ist die größte Community für digitale Geschäftsmodelle im Münsterland. Die so genannten „Hub-Satelliten“ machen die Angebote des Digital Hub dezentral im Münsterland verfügbar und sichtbar. Das Projekt ist Teil der Förderinitiative „DWNRW -Hubs Digitale Wirtschaft NRW (#DWNRW) ist eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein- Westfalen. Mehr als 200 Unternehmen, Hochschulen, Verbände, Institutionen und Startups unterstützen die Vereinsziele durch Ihre Mitgliedschaft. 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News