Dezember 6, 2021

Projekt „GutVernetzt – Sexualität und Gesundheit“

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Am 4. September ist der Welttag der sexuellen Gesundheit. Dieses Datum nehmen die Fachkräfte des Kreisgesundheitsamtes gerne zum Anlass, um auf die Beratungs- und Aufklärungsangebote zur sexuellen Gesundheit im Kreis Borken in den kommenden Wochen aufmerksam zu machen. Durch die Förderung des NRW-Gesundheitsministeriums NRW im Projekt “GutVernetzt – Netzwerk Stadt – Land – Dorf … Sexualität und Gesundheit” können erweiterte Beratungs- und Testangebote gemacht werden.
Folgende kostenlose Angebote stehen zur Verfügung:
– donnerstags, 16.09., 21.10. und 18.11.2021, von 10 bis 14.30 Uhr
Beratung und Testung zu sexuell übertragbaren Infektionen
in Bocholt (Ostwall 67, Nebenstelle Kreis Borken),
Anmeldung unter theresa.voss@klinikum-bochum.de
– freitags, 17.09., 22.10. und 19.11.2021, von 10 bis 14 Uhr
Beratung und Testung zu sexuell übertragbaren Infektionen
in Ahaus (Bahnhofstr. 93, Nebenstelle Kreis Borken),
Anmeldung unter ivonne.rauer@klinikum-bochum.de
– dienstags, 07.09. und 21.09.2021, von 9 bis 11.30 Uhr
Gynäkologisches Angebot zur sexuellen Gesundheit
in Borken (Burloer Str. 93, Kreishaus)
Anmeldung unter e.teloeken@kreis-borken.de und Tel. 02861/681-5809
– donnerstags, 02.09., 16.09. und 30.09.2021, von 9 bis 11.30 Uhr
Gynäkologisches Angebot zur sexuellen Gesundheit
in Borken (Burloer Str. 93, Kreishaus)
Anmeldung unter e.teloeken@kreis-borken.de und Tel. 02861/681-5809
Ausführlichere Informationen zum Projekt “GutVernetzt – Netzwerk Stadt – Land – Dorf … Sexualität und Gesundheit” gibt es in unserer Pressemitteilung zum Start unter presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1079729f.html.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp