Projekt „GutVernetzt – Sexualität und Gesundheit“



Am 4. September ist der Welttag der sexuellen Gesundheit. Dieses Datum nehmen die Fachkräfte des Kreisgesundheitsamtes gerne zum Anlass, um auf die Beratungs- und Aufklärungsangebote zur sexuellen Gesundheit im Kreis Borken in den kommenden Wochen aufmerksam zu machen. Durch die Förderung des NRW-Gesundheitsministeriums NRW im Projekt „GutVernetzt – Netzwerk Stadt – Land – Dorf … Sexualität und Gesundheit“ können erweiterte Beratungs- und Testangebote gemacht werden.
Folgende kostenlose Angebote stehen zur Verfügung:
– donnerstags, 16.09., 21.10. und 18.11.2021, von 10 bis 14.30 Uhr
Beratung und Testung zu sexuell übertragbaren Infektionen
in Bocholt (Ostwall 67, Nebenstelle Kreis Borken),
Anmeldung unter theresa.voss@klinikum-bochum.de
– freitags, 17.09., 22.10. und 19.11.2021, von 10 bis 14 Uhr
Beratung und Testung zu sexuell übertragbaren Infektionen
in Ahaus (Bahnhofstr. 93, Nebenstelle Kreis Borken),
Anmeldung unter ivonne.rauer@klinikum-bochum.de
– dienstags, 07.09. und 21.09.2021, von 9 bis 11.30 Uhr
Gynäkologisches Angebot zur sexuellen Gesundheit
in Borken (Burloer Str. 93, Kreishaus)
Anmeldung unter e.teloeken@kreis-borken.de und Tel. 02861/681-5809
– donnerstags, 02.09., 16.09. und 30.09.2021, von 9 bis 11.30 Uhr
Gynäkologisches Angebot zur sexuellen Gesundheit
in Borken (Burloer Str. 93, Kreishaus)
Anmeldung unter e.teloeken@kreis-borken.de und Tel. 02861/681-5809
Ausführlichere Informationen zum Projekt „GutVernetzt – Netzwerk Stadt – Land – Dorf … Sexualität und Gesundheit“ gibt es in unserer Pressemitteilung zum Start unter presse-service.de/data.aspx/static/?ID=1079729f.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert