Puppenspiele starten nach Corona-Pause mit „Voll drauf!“

Puppenspiele starten nach Corona-Pause mit „Voll drauf!“
all

(BOHPID) . Am Mittwoch, 9. September 2020, fanden die ersten Puppenspiele nach der Corona-Pause im Kinodrom statt. Am Nachmittag begeisterte das Stück „Voll drauf!“ in zwei Veranstaltungen die zahlreichen Kinder und ihre Begleiter/innen. Hille und Klaus Menning vom Figurentheater Hille-Puppille entführten die Kinder in die Welt des schlecht gelaunten Kater Felix.
Zur Geschichte

Bei Kater Felix ging an diesem Nachmittag auch echt alles schief. Die Hühner bewarfen ihn mit Dreck und der Hahn kommandierte ihn herum. Das Schwein Gerda dachte nur an Essen und Felix wusste einfach nichts mit sich anzufangen. Nur die Maus Milly schaffte es am Ende doch noch Felix aus seiner Reserve zu locken. Mit der Anfangsidee von Maus Milly “am besten sind die selbsterzählten Geschichten”, “weil sie diese auch noch nicht kennt”, konnte Felix ganz eigene Spielideen entwickeln. So gelang es ihm mit seinen Spielideen und Fantasien nicht nur die Maus Milly als neue Freundin zu gewinnen, sondern auch das Schwein Gerda. Da wundert es doch niemanden, dass Gerda und Felix im wahrsten Sinne des Wortes am Ende sogar abgehoben sind. Auch die Kinder konnten während des Stückes immer wieder selbst mit den Figuren ins Geschehen eintauchen und so beispielsweise mit dem Kater Felix die Hühner bis drei zählend unter Kontrolle bringen.
Weitere Puppenspiele
Auch in den folgenden Monaten sind weitere Puppenspiele geplant. Diese werden wieder im Kinodrom stattfinden:

Mittwoch, 30. September 2020, 15 Uhr, Kinodrom Bocholt, Meckenemstraße 8, 46395 Bocholt, “Das hässliche Entlein”
Mittwoch, 4. November 2020, 15 Uhr, Kinodrom Bocholt, Meckenemstraße 8, 46395 Bocholt, “Großer kleiner Riese”

Eintrittskarten sind im Theaterbüro, Meckenemstraße 10, erhältlich.
Die Preise betragen 6 Euro, bei Vorlage des Familienpasses Kinder: 3 Euro, Erwachsene: 6 Euro
Veranstalter
Das Puppenspiel führte der Fachbereich Kultur und Bildung der Stadt Bocholt in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Bocholt e. V. durch.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.