Qualifizierter Mietspiegel wird 2020 fortgeschrieben

Qualifizierter Mietspiegel wird 2020 fortgeschrieben
all

Der 2018 veröffentliche erste qualifizierte Mietspiegel für Bocholt stößt auf große und positive Resonanz. Das teilte Nicole Johann von der Stadtverwaltung jetzt dem Ausschuss für Planung und Bau mit. Das Zahlenwerk werde zurzeit aktualisiert und dann 2020 neu aufgelegt. „2022 muss aber ein komplett neuer Mietspiegel gemacht werden“, so Johann weiter.

Für Johann war es gestern die letzte Ausschussitzung. Sie wechselt bekanntlich als Beigeordnete zur Stadt Voerde, wird Bocholter aber als Mitglied des Gutachterausschusses erhalten bleiben.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.