Querflötenmusik lässt Senioren singen

Querflötenmusik lässt Senioren singen
all Corona


Ein Gartenkonzert der ganz besonderen Art gab es gestern bereits zum zweiten Mal vor den Fenstern des Jeanette-Wolff-Zentrum in Bocholt. Die Idee dazu hatte Musikschullehrkraft Hetty Rebelsky Lau. Nach vorheriger Absprache mit der Leiterin der Musikschule, Claudia Borgers, positionierte sich die Musikschullehrerin an vier verschiedenen Bereichen des Seniorenheims und spielte Melodien auf ihrer Querflöte.

Die Bewohner und Bewohnerinnen öffneten ihre Fenster und konnten von dort geschützt zuhören und mitsingen. ,,Das Freiluftkonzert kam auf jeden Fall sehr gut an, die Bewohner haben begeistert mitgesungen”, berichtet Monika Hüls- Rasek vom sozialen Dienst des Jeannette-Wolff-Zentrums. Auch Claudia Borgers war begeistert: ,,Das ist bereits das zweite Gartenkonzert. Beim ersten Mal in der vergangenen Woche waren Bewohnerinnen und Bewohner und das Personal sehr begeistert von der musikalischen Abwechslung, noch lange nach dem Konzert haben die Bewohner fröhlich und gut gelaunt weitergesungen und sich lange danach an der Musik erfreut, lauteten ihre Worte.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.