Radfahrer beim Queren erfasst

Radfahrer beim Queren erfasst
Kurz Polizei

Bocholt (ots) – Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer am Montag bei einem Unfall in Bocholt erlitten. Der 65-Jährige befuhr gegen 11.45 Uhr den Radweg am Mühlenweg in Richtung Dingdener Straße. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Bocholter nach links in die Schwertstraße einbiegen. Beim Queren des Mühlenwegs kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 37-Jährigen aus Bocholt, der parallel zum Radfahrer unterwegs gewesen war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.300 Euro.

Made in Bocholt

About Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.