Radfahrer fährt unter Drogeneinfluss vierjähriges Kind an

Radfahrer fährt unter Drogeneinfluss vierjähriges Kind an
all

cholt (ots) – Im berauschten Zustand hat ein Radfahrer am Donnerstag in Bocholt ein Kind angefahren. Dazu war es gegen 19.00 Uhr auf der Uhlandstraße gekommen. Ein 37-Jähriger hatte dort den Radweg in Richtung Mühlenweg gefahren, war nach rechts auf den Parkplatz eines Museums eingebogen und hatte dabei den Vierjährigen übersehen. Ein Rettungswagen brachte den in ein Krankenhaus. Der Radfahrer gestand ein, wenige Stunden zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Polizeibeamte fanden bei ihm zudem eine geringe Menge der Droge. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige und stellten das Marihuana sicher. Ein Arzt entnahm dem Bocholter in der Polizeiwache eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.