Radfahrerin angefahren und geflüchtet

Radfahrerin angefahren und geflüchtet
all

Bocholt (ots) – Leichte Verletzungen hat eine 14 Jahre alte Radfahrerin am Sonntag in Bocholt bei einem Unfall erlitten. Der Sachverhalt wurde erst am Dienstagabend polizeibekannt. Nach eigenen Angaben wollte die Jugendliche gegen 17.45 Uhr die Münsterstraße an einer Ampel bei Grünlicht in Richtung Blücherstraße überqueren. Ein Unbekannter sei mit seinem Wagen stadtauswärts unterwegs gewesen, habe ihr Vorderrad angefahren und anschließend seine Fahrt fortgesetzt. Der Unbekannte sei circa 50 Jahre alt gewesen und habe einen Vollbart getragen; er habe einen roten Pkw neuerer Bauart gefahren. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.