September 22, 2021

Radfahrerin fährt Kind an und flüchtet

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – Am Donnerstag erstattete der Vater eines sechsjährigen Mädchens bei der Polizei Anzeige wegen Unfallflucht. Seine Tochter war am Donnerstag gegen 07.45 Uhr zusammen mit Mitschülerinnen zu Fuß auf der Petersfeldstraße auf dem Weg zur Schule.

In Höhe eines Fahrradgeschäftes wurde sie von hinten durch eine Fahrradfahrerin angefahren, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Die Fahrradfahrerin habe sich zwar kurz umgedreht dann aber ihre Fahrt fortgesetzt.

- Werbung -

MUT ZU NEUEM


Der Bocholter Haustechnik-Spezialist Terweide will sich verstärken und sucht noch Meister, Mechaniker und Azubis (m/w/d). Mehr Infos hier

Sie wird wie folgt beschrieben: Ca. 13 – 15 Jahre alt, schwarz/blaue Hose, pinkfarbene Jacke, sehr lange blonde Haare mit braunen Ansätzen. Sie war auf einem schwarzen Fahrrad unterwegs und trug keinen Helm. Die Unfallflüchtige war in Begleitung von drei Jungen.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp