Radfahrerin übersehen

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – Leichte Verletzungen hat eine Radfahrerin am Donnerstag in Bocholt erlitten. Die Bocholterin war gegen 09.25 Uhr mit ihrem Rad auf der Adenauerallee in Richtung Innenstadt unterwegs, als in Höhe der Einmündung Hemdener Weg ein Auto ihren Weg kreuzte. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Mettmann wollte vom Hemdener Weg nach rechts auf die Adenauerallee abbiegen. Dabei übersah er die Bocholterin. Die Fahrzeuge stießen zusammen und die Radfahrerin stürzte zu Boden. Grundsätzlich hat der Verkehr auf der Adenauerallee Vorfahrt. Es entstand Sachschaden von insgesamt circa 600 Euro.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp