Dezember 8, 2021

Räder kollidieren, Beteiligte flüchtet

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Leichte Verletzungen hat eine Pedelecfahrerin am Dienstag in Bocholt bei einem Verkehrsunfall erlitten. Die 48-Jährige war gegen 15.10 Uhr auf der Dietrichstraße in Richtung Herzogstraße unterwegs. Zwischen zwei parkenden Autos fuhr den Angaben der Bocholterin zufolge eine Unbekannte mit einem Fahrrad vom Gehweg auf die Straße. Die Räder stießen zusammen, und die Bocholterin stürzte. Die Radfahrerin entfernte sich, als die Pedelecfahrerin ankündigte, die Polizei zu verständigen. Die Unbekannte war circa 16 bis 17 Jahre alt, hatte lange schwarze Haare, einen dunklen Teint und fuhr ein schwarzes Damen-Hollandrad. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp