Randalierende Jugendliche an Sporthalle

Bocholt (ots) – Am Samstag randalierten gegen 23.05 Uhr etwa neun Jugendliche an einer Sporthalle an der Wiesenstraße. Dabei wurden auch Oberlichter der Sporthalle beschädigt. Anwohner verständigten die Polizei. Sie hatten den Lärm und auch Scheibenklirren gehört. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die zwischen 16 und 18 Jahre alten und etwa 180 Zentimeter großen Jugendlichen. Die Beamten konnten einen flüchtenden 17-jährigen Bocholter stellen. Er war leicht alkoholisiert und hatte eine blutende Handverletzung. Nachdem sie seine Personalien festgestellt hatten wurde er in die Obhut seiner Eltern entlassen. Er räumte die Tat nicht ein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Straftat machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0).

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News