Randalierer leistet Widerstand gegen Polizeibeamte



Tatorte: Europaplatz und Ravardistraße; Tatzeiten: 01.04.24, zwischen 03.00 Uhr und 03.10 Uhr;

In der Nacht zum 01.04.24 warf ein 35 Jahre alter Rumäne ohne festen Wohnsitz im Deutschland gegen 03.00 Uhr auf dem Europaplatz eine Flasche gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäftes. Diese Scheibe wurde dabei beschädigt. Ein Zeuge hatte die Tat beobachtet – ebenso, dass der Täter anschließend eine Gaststätte in der Ravardistraße aufsuchte.

Dort trafen Polizeibeamte den Mann an, der im weiteren Verlauf Widerstand leistete. Er griff nach der Dienstpistole einer Beamtin und versuchte, dieser gegen den Kopf zu treten. Im Rahmen der Blutentnahme durch einen Arzt im Krankenhaus leistete er weiter heftigen Widerstand und versuchte einen Polizeibeamten zu beißen. Der Mann wurde festgenommen und in eine Polizeizelle gesperrt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. (fr)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert