Opfer wehrt sich erfolgreich gegen Räuber mit Sturmmaske



Tatort: Bocholt, Schwartzstraße;

Tatzeit: 15.06.2024, 00.00 Uhr;

Zwei Unbekannte haben am Freitagabend in Bocholt einen Passanten bedroht. Sie sprachen den Mann an, als dieser sich gegen Mitternacht auf der Schwartzstraße befand. Die Tatverdächtigen forderten ihn auf, Handy, Geld und Schlüsselbund herauszugeben. Daraufhin ergab sich ein kurzes Handgemenge. Die Täter entfernten sich ohne Beute in Richtung Burloer Weg. Beide waren circa 1,80 Meter groß, trugen dunkle Kleidung und eine Sturmmaske. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert