Oktober 23, 2021

Ritt durch den Naturpark Hohe Mark

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

LAND/HALTERN AM SEE. Im Galopp durchs Münsterland: Am 2. Oktober (Samstag) lädt der Münsterland e.V. gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Haltern am See interessierte Reiterinnen und Reiter zu einem Ritt durch die Region ein. Auf Waldwegen und gut ausgebauten Reitrouten führt der Münsterland-Ritt als Tagestour durch den Naturpark Hohe Mark.

Start- und Zielpunkt der Tagesroute ist das Gelände des Reiterhof Kloth in Haltern am See. Nach dem Frühstück geht es mit Freunden oder in kleinen Gruppen an den Start, dabei können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen einem 22 Kilometer oder 33 Kilometer langen Rundkurs entscheiden.

Nach ungefähr der Hälfte der Strecke erwartet die Teilnehmenden in der Waldschenke ein Mittagsimbiss. Gut gestärkt geht es auf den 10 oder siebzehn Kilometer langen Rückweg über Wege, die größtenteils durch herrliche Waldbestände des Naturparks führen. Nur einige wenige steile Abschnitte sind vorhanden.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Wieder angekommen beim Reiterhof Kloth können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen über die zurückgelegten Kilometer austauschen.
Wer noch Interesse am Münsterland-Ritt hat, findet auf www.pferderegion-muensterland.de alle weiteren Infos. Anmeldungen sind noch bis zum 21. September möglich.

www.pferderegion-muensterland.de

www.muensterland-ritt.de

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp