Rodungsarbeiten für Feuerwache in Stenern haben begonnen

Rodungsarbeiten für Feuerwache in Stenern haben begonnen
all
___STEADY_PAYWALL___

Das ging schnell: Gestern erst hat der Rat den Beschluss zum Bau einer zusätzlichen Feuer- und Rettungswache in Stenern gefasst. Und heute schon begannen die Rodungsarbeiten im hinteren Bereich des Krankenhauses, wo das Gebäude entstehen soll.

Wie wichtig die Feuerwache ist, erläuterte der Erste Stadtrat Thomas Waschki. Während des Wintereinbruch habe sich endgültig gezeigt, dass im Falle eines Feuers oder Notfalls der Ortsteil Barlo nicht schnell genug noch Bocholt aus erreichbar ist. Deshalb habe man Teile der Feuerwehr während dieser Zeit ausgelagert und in Hallen der Firma Elektro Mölders untergebracht, meinte er. Die neue Einrichtung in Stenern soll Abhilfe schaffen.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.