Rund 1.400 Impfangebote für pflegende Angehörige

Gute Nachrichten vom “Impfzentrum Kreis Borken”: Rund 1.400 Personen, die sich vom 1. bis 18. April 2021 als Kontaktpersonen einer pflegebedürftigen Person beim Kreis Borken registriert haben, erhalten nun ein Impfangebot. Die betroffenen Personen bekommen in den kommenden Tagen Termineinladungen per E-Mail. Darin enthalten sind Buchungscodes, mit denen anschließend Impftermine auf impfen.kreis-borken.de vereinbart werden können.

Da die Impfstoffmengen zurzeit noch begrenzt sind, können aktuell noch keine zusätzlichen Impfangebote für weitere Betroffene zugesagt werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp