Rund 70 Prozent Frauen: Soziale Liste Bocholt wählt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September

Rund 70 Prozent Frauen: Soziale Liste Bocholt wählt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September
Wählergemeinschaft Soziale Liste

Rund 70 Prozent Frauen:
Soziale Liste Bocholt wählt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September

Die Wählergemeinschaft Soziale Liste Bocholt wählt am Samstag, 6. Juni, im Hotel Kamperschroer ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September. Auf der Tagesordnung steht auch die „Wahl der Bewerberinnen und Bewerber für die Bürgermeisterwahl“. In der um 15 Uhrbeginnenden Nominierungsversammlung will die Soziale Liste Bocholt auch ihr vorläufiges Wahlprogramm vorstellen. Unter den Kandidatinnen und Kandidaten befinden sich rund 70 Prozent Frauen.

Bärbel Sauer, die für die Soziale Liste Bocholt im Rat Sitz und Stimme hat, kandidiert ebenfalls wieder für den neuen Rat. Ihr Ziel: „Wir wollen diesmal in Fraktionsstärke mit mehreren Ratssitzen in den Rat einziehen. Das schaffen wir, davon bin ich fest überzeugt.“ Die Soziale Liste Bocholt – eine Wählergemeinschaft, keine Partei – hat sich im Jahr 2012 gegründet, sie steht für Transparenz, Bürgerbeteiligung und soziale Gerechtigkeit.

Ratsfrau Bärbel Sauer

Von meinem iPhone gesendet

Mit besten Grüßen

Rainer Sauer
Vorsitzender
der Wählergemeinschaft
Soziale Liste Bocholt
im Rat der Stadt Bocholt
Bürgerbüro: Dinxperloer Straße 63, 46399 Bocholt
Handy 0175 2044447

Von meinem iPhone gesendet

Waehlergemeinschaft Soziale Liste Bocholt

Über Waehlergemeinschaft Soziale Liste Bocholt

Auf dieser Seite sehen Sie Inhalte der Wählergemeinschaft Soziale Liste. Verantwortlich ist der Autor. Hier veröffentlichte Artikel geben nicht die Meinung der Redaktion oder des Seitenbetreibers wider.