Scheunenbrand bei Slütter: Eine Million Euro Schaden / Ursache noch nicht geklärt

Scheunenbrand bei Slütter: Eine Million Euro Schaden / Ursache noch nicht geklärt
all News sl

Bocholt (ots) – Noch nicht geklärt werden konnte die Ursache für einen Scheunenbrand am Samstagvormittag beim Hofladen Slütter am Bussardweg. Gegen 11.45 Uhr war es im Strohlager des landwirtschaftlichen Betriebes zu dem Brand gekommen.

Bevor das Feuer durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden konnte, griff dieses auf noch zwei weitere Gebäude über. Mehrere hundert Strohballen verbrannten. Zwei Scheunen, eine Lagerhalle sowie ein Auto wurden durch das Feuer beschädigt bzw. zerstört. Der zunächst geschätzte Gesamtschaden liegt bei bis zu 1.000.000 Euro.

Eine weiträumige Absperrung des Bussardweges war zudem erforderlich, damit die Feuerwehr in der Nähe befindliche Löschteiche nutzen konnte. Eine Begehung des Brandortes durch die Kriminalpolizei konnte bislang nicht erfolgen. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Die Feuerwehr Bocholt hat in der vergangenen Nacht weitere Nachlöscharbeiten durchgeführt. Dabei wurde sie durch die Feuerwehren Rhede und Hamminkeln unterstützt.

Foto: Feuerwehr Bocholt

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.