Schöppingen – Diebstahl von sakralen Gegenständen



Tatort: Schöppingen, Gemen;

Tatzeit: zwischen 17.01.2024, und 25.01.2024, 10.00 Uhr;

Erst als die Krippe in Schöppingen Gemen abgebaut wurde, fiel der Diebstahl auf. Unbekannte Täter hatten von der hölzernen Figur des Antonius von Padua den Bischofsstab und von einer zweiten Skulptur, der thronenden Madonna, das Zepter gestohlen. Die Gegenstände aus dem 15. Jahrhundert haben eine Länge von circa 50 beziehungsweise 30 Zentimetern. Zu dem Geschehen in der Kirche St. Antonius Abt kam es zwischen dem 17.12.2023 und dem 25.01.2024, 10.00 Uhr. Die Kripo Ahaus bittet um Hinweise: Tel. (02561) 9260. (db)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert