Schreinerei im Industriepark Mussum brennt ab / 45-jähriger Mann festgnommen

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) Am Sonntagabend war es in einem Schreinereibetrieb an der Brinkstegge in Bocholt zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr Bocholt war nach eigenen Angaben mit ca. 60 Einsatzkräften im Einsatz. Zeugen hatten gegen 20.40 Uhr die Rauchentwicklung an einer Ausstellungshalle bemerkt und waren dorthin geeilt. Hier eingetroffen beobachteten sie einen 45-jährigen Mann (Rhede) beim Verlassen der Halle, welche zu diesem Zeitpunkt bereits in großem Ausmaß brannte. Der 45-Jährige wurde er vorläufig festgenommen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand steht er im dringenden Tatverdacht, das Feuer im familieneigenen Betrieb selber gelegt zu haben.

Zur Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Brandort ist derzeit beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

Foto: Feuerwehr Bocholt

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp