Oktober 2, 2022

Schüler erstellen digitale Schnitzeljagd durch Fildeken-Rosenberg

Zum Auftakt der Osterferien haben Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bocholt einen „Actionbound“ – eine Art digitale Schnitzeljagd – durchs Stadtviertel Fildeken-Rosenberg erstellt. Und so geht´s: Einfach die kostenlose App „Actionbound“ im App-Store oder google-Playstore aufs Smartphone laden, nach „Ein Vogeltraum im Quartier“ suchen und installieren – und schon steht einer spannenden Tour durchs Quartier nichts mehr im Weg. Startpunkt ist der Innenhof der Gesamtschule.
Auf der Schnitzeljagd gibt es viel zu entdecken: Mini-Games, Foto-Aufgaben, spannende und lustige Rätsel sowie ein Quiz. Es empfiehlt sich, den Bound zuvor im heimischen W-LAN herunterzuladen, um Datenvolumen zu sparen. Zusätzlich werden im Quartier vor Ostern Grußkarten mit Frühlingsgrüßen und der Anleitung zum „Actionbound“ verteilt. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule haben zudem Ostergeschenke für Seniorinnen und Senioren im Quartier gebastelt.

Unterstützt wird die Aktion durch den sogenannten Verfügungsfonds, der im Rahmen des Städtebauförderprogrammes “Soziale Stadt” vom Bund, dem Land NRW und der Stadt Bocholt bereitgestellt wird.

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News