September 22, 2021

Senioren im Fildeken bekommen Besuch von “Kümmerern”

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

475 Seniorenhaushalte im Quartier Fildeken-Rosenberg erhalten in diesen Tagen Post von der Stadt Bocholt. Inhalt: Ein Schreiben, in dem die 13 ehrenamtlichen “Kümmerinnen und Kümmerer” ihren Besuch ankündigen.

“Wir möchten alle Seniorinnen und Senioren im Quartier ansprechen und ihnen die Möglichkeit geben, sowohl unsere Kümmerinnen und Kümmerer als auch unsere Hilfsangebote hier im ´QuartiersHaus´ an der Saarstraße kennenzulernen”, erläutert Quartiersmanagerin Agnes Wellkamp vom Verein “Leben im Alter” (L-i-A). Den Besuchsankündigungsschreiben liegen bunte Postkarten mit Sommergrüßen bei, die von Kindern der Kindertagesstätten Rosengarten und Ewaldi sowie Einrichtungen des Familienzentrums Friedrich Fröbel und jusina (Verein “Jugendhilfe und soziale Integration”) gestaltet wurden.

- Werbung -

MUT ZU NEUEM


Der Bocholter Haustechnik-Spezialist Terweide will sich verstärken und sucht noch Meister, Mechaniker und Azubis (m/w/d). Mehr Infos hier

Weiter Infos gibt es bei Quartiersmanagerin Wellkamp unter Tel. 01523 21765-65.
Förderer und Verantwortliche
Gefördert durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW wird das Projekt als Teil des Integrierten Handlungskonzeptes Fildeken-Rosenberg vom Verein L-i-A in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Soziales der Stadt Bocholt durchgeführt.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp