„Sexuelle Belästigung“ – wie kann man sich davor schützen



Eine neue Folge des „PolBORcast“ ist ab sofort verfügbar. Aus aktuellem Anlass dreht sich in der neuen Ausgabe des Podcasts der Kreispolizeibehörde Borken alles rund um das Thema „Sexuelle Belästigung“ und um die Frage, wie man sich möglicherweise davor schützen kann. Zuletzt war es im Kreisgebiet, unter anderem im Raum Bocholt, wiederholt zu Übergriffen gekommen. Diese lösen nicht nur bei den Betroffenen Ängste und Besorgnis aus.

Dagmar Reimer ist Kriminalhauptkommissarin und Expertin für Prävention und Opferschutz im Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz. Im Gespräch mit Thorsten Ohm von der Polizeipressestelle gibt sie Handlungsempfehlungen zur Vorbeugung und Tipps, wie man sich bestmöglich verhält, wenn man Opfer sexueller Belästigung oder sexueller Gewalt geworden ist.

PolBORcast ist der informative Podcast der Kreispolizeibehörde Borken. Thematisiert werden Fragen rund um Verkehrssicherheit, Kriminalitätsprävention und andere aktuelle und zeitlose Themen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert