Bunter Auftakt zum Kulturrucksack Bocholt 2018

Bunter Auftakt zum Kulturrucksack Bocholt 2018
all News sl

Bocholt (PID). Der Kulturrucksack 2018 in Bocholt ist gepackt – Und zum offiziellen Auftakt wurde es bunt. Beim Action Painting gestalteten Kinder gemeinsam mit dem Künstler Marco Büning mit Pinseln, mit Farbe gefüllten Wasserballons und Wasserspritzpistolen Leinwände in der alten Herding-Spinnerei. Noch bis zum 28. Mai können sich die Kinder montags und donnerstags jeweils von 15:15 Uhr beim Action Painting austoben. Aber auch viele weitere Aktionen sind Teil des Kulturrucksacks 2018.

“Ziel des Kulturrucksacks ist es Kinder und Jugendliche mit Spaß an moderne Kultur heranzuführen”, erläuterte Thomas Waschki, Erster Stadtrat der Stadt Bocholt. “Kultur kann jeder, Kultur bedeutet mitmachen” – Das werde bei den Veranstaltungen des Kulturrucksacks deutlich, so Waschki weiter.

Vielfältiges Programm

Gemeinsam mit lokalen Partnern – wie Jugendeinrichtungen, Museen, Künstlern oder freien Initiativen – hat die Stadt Bocholt einen spannenden Kulturrucksack gepackt. Er enthält interessante Workshops, spannende Projekte und attraktive Events für Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren. Insgesamt 15 Projekte aus den Sparten Kunst, Fotografie, Film, Schauspiel, Tanz und Musik werden von April bis November 2018 durchgeführt.

Alle Angebote sind kostenlos. Neben dem Action Painting gibt es beispielsweise einen Workshop, in dem man lernt, wie man farbenfrohe Manga-Figuren entwirft. Sportlich aktiv wird es beispielsweise beim Parkour-Lauf in und durch Barlo am Samstag, 30. Juni, und Samstag, 8. September.

Kreativ werden können die Kinder und Jugendliche beispielsweise auch beim Halloween-Videoworkshop “Horror im Karton”, welcher gemeinsam mit dem Café Karton angeboten wird. Das Highlight des Kulturrucksacks – das Culture voll fett Festival – wird in diesem Jahr am 15. September 2018, auf dem Campus der Gesamtschule Bocholt stattfinden.

Programmflyer an allen öffentlichen Plätzen ausgelegt

Der Programmflyer mit der Übersicht über alle Angebote ist am Aktionsstand erhältlich, liegt an vielen öffentlichen Plätzen und im Bocholter Rathaus zur Mitnahme bereit und kann unter kulturrucksack@mail.bocholt.de angefordert werden.

Der Kulturrucksack.NRW ist ein Programm des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Bocholt ist zum vierten Mal dabei und hat sich speziell für 10 bis 14 jährige viele neue Kulturangebote ausgedacht und erhält dafür rund 15.000 Euro vom Land NRW.