September 21, 2021

“Sommerleseclub 2021” endet mit feierlicher “Oskar”-Verleihung

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Jetzt wurden in der Stadtbibliothek Bocholt die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Sommerleseclub (SLC) geehrt. Während der Abschlussfeier wurden die zahlreichen Ergebnisse des SLC präsentiert und die Besten unter ihnen mit einem Lese-“Oskar” belohnt. Eine besondere Ehre für die fleißigen Leseteams war die Laudatio von Thomas Kerkhoff.

Die ganzen Sommerferien über freute sich das Team der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek über fleißige Leserinnen und Leser, die teilweise alleine oder im Team an den zahlreichen Veranstaltungen des Sommerleseclubs teilgenommen haben. Dabei reichte das Veranstaltungsprogramm von Programmier-Kursen über Foto-Workshops bis hin zur Cybersicherheit. Der Kreativität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei keine Grenzen gesetzt. “Die Kinder haben uns während der Veranstaltungen immer wieder mit ihrem Ideenreichtum überrascht. Es sind viele tolle Ergebnisse entstanden”, so Claudia Alders aus der Kinder- und Jugendbibliothek.

Neben den Workshops stand aber auch die Leselust im Fokus des SLC. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten, im Sinne der Leseförderung, sechs Wochen lang kostenlos in der Bibliothek Medien ausleihen. Für gelesene oder gehörte Bücher und besuchte Workshops konnten Stempel in den Logbüchern gesammelt werden. Die fleißigsten Leserinnen und Leser wurden dann für einen Oskar nominiert. Das weckte bei so manch einem Bücherwurm den Ehrgeiz und so sicherte sich z.B. Familie Wittland mit 106 gelesenen Büchern den Lese-Oskar in der Kategorie “Fleißigstes Team”. Insgesamt wurden in zehn Kategorien Lese-Oskars vergeben.

- Werbung -

MUT ZU NEUEM


Der Bocholter Haustechnik-Spezialist Terweide will sich verstärken und sucht noch Meister, Mechaniker und Azubis (m/w/d). Mehr Infos hier

Vorab traf sich die SLC-Jury, bestehend aus Literatur-Expertinnen und Experten, um die abgegebenen Logbücher und Einsendungen zu sichten. “Der Jury wurde es sich nicht leicht gemacht. Unter den Abgaben waren so kreative und außergewöhnliche Umsetzungen”, so Martin Wintermeier aus der Kinder- und Jugendbibliothek. Unter anderem durften sich aber Lenja und Anja Bucher über einen Oskar in der Kategorie “Schönste Lesekiste” freuen, der ihnen vom Bürgermeister überreicht wurde. Einen ganz besonderen Oskar verdiente sich die Familie Bork-Tepaße. Das generationenübergreifende Team reicht schon seit dem ersten SLC in Bocholt jährlich die schönsten Logbücher ein und wurde dafür in diesem Jahr von Isabel Testroet, Geschäftsbereichsleitung der Stadtbibliothek, mit einem Ehren-Oskar ausgezeichnet.
Eis zum Abschluss

Zum Abschluss der Feier erwartete die Gäste ein regionaler Eiswagen. Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerleseclubs, die ein Logbuch eingereicht haben, können sich ab sofort ihre Urkunden und eine kleine Überraschung in der Stadtbibliothek abholen.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp