Sonderpreis des „Heimat-Preises 2023 des Kreises Borken“ ging an Heimatverein Velen e.V.



Sonderpreis des „Heimat-Preises 2023 des Kreises Borken“ ging an Heimatverein Velen e.V.

Landrat Dr. Kai Zwicker überreichte die Auszeichnung im Textilwerk in Bocholt

Der „Heimat-Preis 2023 des Kreises Borken“ wurde am Donnerstag, 11. April 2024, unter dem Motto „Aktiv für mehr“ im Textilwerk des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Bocholt verliehen. Zusätzlich zu den drei Hauptpreisen vergab Landrat Dr. Kai Zwicker zusammen mit Wilhelm Stilkenbäumer, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Sport des Kreistages Borken, und Heiko Hüntemann, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland, drei Sonderpreise – finanziert von der Sparkasse Westmünsterland – mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 500 Euro. So erhielt der Heimatverein Velen e.V. erhielt den Sonderpreis für die Entwicklung des „ProatCast“, der Bürgerinnen und Bürger für die Geschichte, Kultur und Entwicklung der Region begeistern soll, um das ehrenamtliche Engagement zu fördern.

Weitere Infos zur Verleihung des „Heimat-Preises 2023 des Kreises Borken“ können in unserer Pressemitteilung nachgelesen werden: https://www.presse-service.de/data.aspx/static/1154439.html


Landrat Dr. Kai Zwicker (li.), Wilhelm Stilkenbäumer, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Sport des Kreistages Borken (re.), und Heiko Hüntemann, stellv. Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Westmünsterland (2. v. re.), übergaben einen weiteren Sonderpreis des „Heimat-Preises 2023 des Kreises Borken“ an Vertreter des Heimatvereins Velen e.V.

©  

Landrat Dr. Kai Zwicker (li.), Wilhelm Stilkenbäumer, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Sport des Kreistages Borken (re.), und Heiko Hüntemann, stellv. Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Westmünsterland (2. v. re.), übergaben einen weiteren Sonderpreis des


Quelle: Kreis Borken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert