Soziale Liste Bocholt fordert: Kinderspielplatz mit Grünanlage für die Innenstadt

Soziale Liste Bocholt fordert: Kinderspielplatz mit Grünanlage für die Innenstadt
all Wählergemeinschaft Soziale Liste

Soziale Liste Bocholt fordert: Kinderspielplatz mit Grünanlage für die Innenstadt

Die Wählergemeinschaft Soziale Liste Bocholt spricht sich für mehr Aufenthalts- und Verweilqualität im Innenstadtbereich aus. Dazu fordert die Wählergemeinschaft mitten in der Innenstadt einen Kinderspielplatz mit Grünanlage.

Ratsfrau Bärbel Sauer hat dazu einen entsprechenden Antrag/Prüfantrag für die Ratssitzung am Mittwoch eingereicht und erklärt dazu: „Im Innenstadtbereich muss mehr Aufenthalts- und Verweilqualität geschaffen werden. Dafür bedarf es weitergehende Überlegungen und die Umsetzung von Maßnahmen, die allen Besuchern, also auch unseren Kindern, einen respektablen und erlebnisreichen Aufenthalt ermöglichen. Die Innenstadt ist zudem auch sozialer Raum. Hier fehlt es an einem Kinderspielplatz, der sichtbar und zentral gelegen ist. Die geplanten Spielgeräte im „integrierten Handlungskonzept Innenstadt“ sind zwar schon ein Schritt in die richtige Richtung, erfüllen diesen Anspruch jedoch alleingenommen nicht. Der Spielplatz im Bereich der Volkshochschule soll zwar erneuert werden, doch dieser Spielplatz ist nicht zentral gelegen und liegt versteckt außerhalb der Fußgängerzone. Eine begrünte Fläche mit integriertem Kinderspielplatz wäre natürlich eine ideale Lösung und so gleichermaßen auch ein Beitrag zum Klimaschutz. Bei der Suche nach einem geeigneten Standort und der Umsetzung des Kinderspielplatzes sollten Eltern und Kinder einbezogen werden. So wäre das Projekt Kinderspielplatz mit Grünanlage Innenstadt von vornherein erfolgreich.“

Waehlergemeinschaft Soziale Liste Bocholt

Über Waehlergemeinschaft Soziale Liste Bocholt

Auf dieser Seite sehen Sie Inhalte der Wählergemeinschaft Soziale Liste. Verantwortlich ist der Autor. Hier veröffentlichte Artikel geben nicht die Meinung der Redaktion oder des Seitenbetreibers wider.