September 15, 2021

Soziale Liste startet Initiative für Lebensmittelgutscheine an Tafel-Besucher

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Die Wählergemeinschaft Soziale Liste Bocholt hat bei Bürgermeister Peter Nebelo einen Eil-Bürgerantrag eingereicht. Der Grund: Die Bocholter Tafel hat aufgrund der Corona-Krise geschlossen. Bedürftige geraten jetzt noch mehr in Not. Daher hält es die Wählergemeinschaft für angebracht und erforderlich, den Personenkreis, der bisher die „Tafel“ in Anspruch genommen hat, vorerst wöchentlich mit einem Lebensmittelgutschein zu unterstützen.

Im Schreiben an Nebelo, den Ratsfrau
Bärbel Sauer und weitere Mitglieder der Sozialen Liste unterzeichnet haben, heißt es:

„Sehr geehrter Herr Bürgermeister, wir bitten unseren Eil-Bürgerantrag zu unterstützen und diesen auf dem „kurzen Dienstweg“ umzusetzen. Überall werden mit Blick auf die Corona-Krise schnelle und unbürokratische Hilfen in Aussicht gestellt. Dies unterstützen wir ausdrücklich. In Bocholt ist nun das Problem, dass die „Bocholter Tafel“ wegen der Corona-Krise geschlossen wurde. Die Betroffenen geraten dadurch bedingt erheblich in Not. Es sind u.a. Familien mit Kindern, ältere Mitbürger*innen und Alleinstehende, die jetzt ebenso unbürokratische und schnelle Hilfe benötigen. Es geht niemand zur Tafel, wenn das Einkommen zum Lebensunterhalt ausreichen würde. Die Organisation einer solchen Maßnahme sollte daher so einfach wie möglich und völlig unbürokratisch erfolgen. Zur Vorgehensweise schlagen wir vor, dass die Lebensmittelgutscheine nach Absprache und in Abstimmung mit den Verantwortlichen der Tafel ausgegeben werden.“

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp