Soziale Liste will „Nazis wegputzen“



Die Soziale Liste Bocholt plant Nazischmierereien an Gebäuden und öffentlichen Einrichtungen zu beseitigen. Das Motto der Aktion lautet „Nazis wegputzen“. Die Bevölkerung wird gebeten, der Wählergemeinschaft solche Schmierereien zu melden, damit diese beseitigt werden können. 

„Wir wollen damit ein Zeichen setzen gegen den braunen Mob. Denn Hass und Gewalt sowie Rechtsextremismus und ausländerfeindliche Parolen dürfen in unserer Stadt keinen Platz haben“, heißt es in der Mitteilung. Hinweise auf Nazischmierereien können unter folgende Kontaktdaten gemeldet werden: E-Mail: soziale-liste-bocholt@t-online.de, Homepage: www.soziale-liste-bocholt.de, Tel: 02871/2378290.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert