SPD für weitere Gutschein-Million

SPD für weitere Gutschein-Million
all
___STEADY_PAYWALL___

Die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung spricht sich für eine Neuauflage der Bocholt-Gutschein-Aktion aus. Der Einzelhandel sei ein wesentlicher Standortfaktor für die Stadt und trage unmittelbar zur Attraktivität der Innenstadt bei, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem sichere der Handel in Bocholt insgesamt über 5.000 Arbeitsplätze. Auch auch das Gastgewerbe brauche nach dem Lockdown Unterstützung, so Fraktionssprecher Martin Schmidt. “Die Gutschein-Aktion des vergangenen Jahres hat gezeigt, dass der beabsichtigte Effekt, Menschen zurück zum Einkauf in die Innenstadt und weg von digitalen Marktplätzen zu bekommen, funktioniert hat.“

In welcher Höhe die Stadt Bocholt agieren kann, bedürfe der Beratung und Diskussion. Die SPD plädiert aber für eine weiter Million Euro. “Um schnell zu handeln und alle Chancen zu nutzen, müsste eine solche Aktion in der kommenden Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen werden“, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.