Sperrungen auf Wagner- und Hardtstraße

Sperrungen auf Wagner- und Hardtstraße
Kurz

Bocholt (PID). Vom 4. November bis zum 20. Dezember 2019 kommt es im Bereich Wagnerstraße und Hardtstraße zu Sperrungen. Darauf weist die städtische Verkehrsabteilung hin. Grund sind Kanalarbeiten.
Zunächst wird die Wagnerstraße, zwischen Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße und Schubertstraße, voll gesperrt. Im Anschluss daran wird die Hardtstraße in Höhe der Hausnummern 12-2 gesperrt. Eine Umleitung wird nicht eingerichtet. Anlieger werden von der ausführenden Firma über die Maßnahme informiert.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.