Sperrungen im Technologiepark

Bocholt (PID). Im Rahmen des Straßenendausbaus müssen nunmehr die Straßen im Technologiepark Bocholt abschnittsweise voll gesperrt werden. Das teilt die städtische Verkehrsabteilung mit.

Betroffen sind demnach die Müller-Armack-Straße, Konrad-Zuse-Straße und Philipp-Reis-Straße. Die Sperrungen werden im Zeitraum vom 9. April 2018 bis voraussichtlich 31. März 2019 stattfinden. Umleitungen werden innerhalb des Technologieparks nicht ausgewiesen, da dort reiner Anliegerverkehr herrscht. Innerhalb des Parks und der einzelnen Bauabschnitte ist der Verkehr bis zur Baustelle frei.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: