August 12, 2022

SprinterBus Linie S75: zusätzliche Fahrten im Dezember zwischen Münster und Bocholt

Der Kreis Borken und die Stadt Münster richten wie in den Jahren zuvor auf der Linie S 75 für den Dezember zusätzliche Fahrten ein. Das Angebot richtet sich gerade an die Personen, die in der Weihnachtszeit in Münster, Borken, Rhede und Bocholt ihre Weihnachtseinkäufe machen und die stimmungsvolle Atmosphäre in diesen Städten genießen wollen. Eine stressfreie An- und Abreise ohne Parkplatzsorgen ist zum Beispiel mit der SprinterBus-Linie S75 ganz bequem möglich. Im Stundentakt können die Weihnachtsbummelnden reisen. Außerdem werden wie in den letzten Jahren an allen Adventssamstagen zusätzliche Fahrten zwischen Bocholt, Rhede, Borken und Münster angeboten. Konkret ist in Bocholt auch für Besucher aus Rhede, Borken und Münster eine bequeme Heimreise möglich: Planmäßig mit der S75 am Nachmittag im Stundentakt auf die Minute 52 und zusätzlich um 18:52 Uhr ab der zentralen Haltestelle Bustreff. In Münster werden am Samstagnachmittag und -abend ebenfalls stündlich Abfahrten ins westliche Münsterland mit der S75 zum Beispiel ab der zentralen Haltestelle Hauptbahnhof zur Minute 30 angeboten. Zusätzlich bestellt wurde für die Adventssamstage eine Fahrt um 20:30 Uhr.
Den vollständigen Fahrplan der Sprinterbus-Linie S75 gibt es immer aktuell und mit den gültigen Fahrpreisen kombiniert unter: „www.bubim.de“. Auch verschiedene Apps geben auf dem Smartphone Auskunft über Fahrplan und Fahrpreise, so zum Beispiel die kostenlos erhältliche bubim-App.
Zur Sicherheit aller Mitreisenden ist der Einstieg und die Mitfahrt nur mit mindestens medizinischer Maske (sogenannte OP-Maske) erlaubt. Zudem gilt in den Bussen und Bahnen in NRW seit Mittwoch, 24.11.2021, an die so genannte 3G-Regel. Das heißt, jeder Fahrgast, der mit Bussen und Bahnen auch im Münsterland unterwegs ist, muss geimpft, genesen oder getestet sein und dies auch nachweisen können.

Related Posts

  1. blank

    In den vergangenen Jahren(Jahrzehnten) gab es die Sonderfahrten nicht am Wochenende. Es gab zwar einen Fahrplan ab Münster, aber keine Busse und viele verärgerte Gäste. Ob das dieses Jahr anders ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News