Januar 28, 2022

St. Agnes-Hospital bietet aufgrund hoher Nachfrage weitere Impftermine an

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage, bietet das St. Agnes-Hospital Bocholt allen Bürgerinnen und Bürgern kurzfristig weitere Impftermine an. Geimpft wird ausschließlich mit dem Impfstoff Spikevax® von Moderna. Gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung können damit nur Personen über 30 Jahren und nicht Schwangere berücksichtigt werden. Die letzte Impfung muss mindestens fünf Monate zurückliegen.

Folgende Impfkapazitäten stehen zur Verfügung:
Freitag, 10.12.: 14:00- 20:00 Uhr
Samstag: 11.12.: 10:00 – 16:00 Uhr
Dienstag, 14.12.: 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 17.12.: 14:00 – 17:00 Uhr

Der Zugang zum Impfbereich erfolgt über das Ärztehaus III (blauer Eingang, linksseitig vor dem Krankenhaus) auf dem Krankenhausgelände. Im dortigen Untergeschoss werden der ehemalige Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. Klaus Winter, sowie ein dafür eingerichtetes Impfteam aus Krankenhausärzten und –pflegekräften alle Impfwilligen empfangen. Ein entsprechendes Laufkonzept sowie Beschilderungen werden den Weg weisen.

Die Abwicklung sowie Terminvergabe erfolgt ausschließlich über die bekannte Chayns-App. Erforderlich für eine Impfung ist das Mitbringen eines gültigen Personalausweises, sowie die Versichertenkarte, der Impfpass, Anamnesebogen und Einwilligungserklärung in ausgedruckter und unterschriebener Form. Eine Impfung kann ausschließlich dann erfolgen, wenn im Vorhinein ein Termin über die Chayns-App gebucht wurde.

blank

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News