Januar 29, 2022

Stadt Bocholt lädt Jugendliche ab 14 Jahren zum Online-Escape-Game „Lost Christmas“ ein

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Die Stadt Bocholt lädt Jugendliche ab 14 Jahren am Samstag, 18. Dezember 2021, ab 19:30 Uhr zu einem Online-Escape-Spiel ein. Gemeinsam mit Jugendlichen aus den befreundeten und Partnerstädten der Europastadt Bocholt spielen sie „Lost Christmas“ coronasicher von zu Hause aus. Die Jugendlichen gehen in Teams von 4-6 nationengemischten Gruppen gemeinsam auf die Suche. Ein Computer oder Laptop wird benötigt. Die Sprache ist Englisch und die Teilnahme kostenlos.
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 14. Dezember 2021 bei Henrike de Vries per Mail unter henrike.devries@bocholt.de erforderlich.

Im Online-Escape-Spiel “Lost Christmas” geht es darum, dass während der Weihnachtsfeier der Norden-Polaris-AG die Wunschzettel von zahlreichen Kindern vom internen Server gelöscht wurden. Jetzt gilt es herauszufinden, wer so kurz vor dem Fest zu so einer entsetzlichen Tat fähig ist und vor allem warum? Die Jugendlichen müssen herausfinden, ob es eine von den Beschäftigten war oder vielleicht sogar von den eingeladenen Weihnachtsfeier-Gästen?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schlüpfen bei diesem interaktiven Online-Escape-Spiel in die Rollen von Detektiven der Detektei Watson-Holmes. Sie müssen verschiedensten Hinweisen auf eigens für sie kreierten Websites und Social Media Profilen nachgehen. Sie stellen sich gemeinsam als Team der Herausforderung, durch gute Kommunikation und konstruktive Zusammenarbeit den Dieb zu überführen. Technischen Support erhalten die jungen Leute während der gesamten Spielphase von den Organisatoren von “Lost Christmas“.

Foto: Onlinespiel (Copyright: shutterstock (eldar nurkovic))

blank

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News