Stadt Bocholt sucht Patenschaft für Europäische Stechpalme

Stadt Bocholt sucht Patenschaft für Europäische Stechpalme
all
___STEADY_PAYWALL___

Die Europäische Stechpalme (Lat. Ilex aquifolium) ist zum “Baum des Jahres 2021” erkoren worden. Die Stadt Bocholt sucht nun einen “Paten” bzw. eine “Patin” für das Gehölz. Es soll am 25. April 2021, dem „Tag des Baumes“, im Stadtquartier Feldmark gepflanzt werden.

In der Parkanlage zwischen Böggeringstraße und Wiesenstraße hat die Stadt Bocholt bekanntlich vor Jahren einen Weg der Jahresbäume angelegt, der aus bislang 31 Jahresbäumen und einem Jahrtausendbaum besteht. Jetzt soll der Weg um den aktuellen Baum des Jahres 2021, die Stechpalme, ergänzt werden.

Die Europäische Stechpalme wirkt wie eine Exotin in unserer mitteleuropäischen Landschaft. Alle heimischen Laubbäume werfen hier im Herbst ihre Blätter ab. Die Stechpalme tut es nicht. Sie ist immergrün und behält ihre Blätter sommers wie winters, jedes über drei Jahre und länger. Ungewöhnlich sind auch ihre satt dunkelgrün glänzenden Blätter. Sie sind ledrig-steif und haben einen welligen und mit unangenehm spitzen Stacheln bewehrten Blattrand, heißt es auf der Webseite der Stiftung unter www.baum-des-jahres.de.

Die Patenschaft für einen Baum kostet 500 Euro. Für diesen Betrag pflanzt der Fachbereich Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün am 25. April 2021 den Baum zusammen mit dem Baumpaten. An jedem Baum wird ein Steckbrief mit Informationen zum Gehölz angebracht, dazu der Name des jeweiligen Baumpaten (sofern gewünscht). Beteiligen können sich Firmen, Vereine und Privatpersonen. Die Pflege der Bäume erfolgt im Rahmen der städtischen Grünpflege und ist kostenlos.
Kontakt

Interessenten können sich an Peter Schlabs vom Fachbereich Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün wenden unter Tel. 02871 953-493 oder E-Mail peter.schlabs@bocholt.de.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.