Stadt- und TaxiBusbetrieb für morgen eingestellt

Stadt- und TaxiBusbetrieb für morgen eingestellt
all
___STEADY_PAYWALL___

Aufgrund des extremen Wintereinbruchs in der Nacht von Samstag, 6.2.2021 auf Sonntag, 7.2.2021 wird nach Rücksprache mit dem städtischen Winterdienst am morgigen Montag, 8.08.2021 zunächst kein Stadt- und TaxiBusbetrieb möglich sein. Dies gilt für sämtliche Linien, also auch für die Linie C13 vom Bustreff in Richtung Industriepark (Erste Fahrt: 5.25 Uhr ab Bustreff). Eine Über-prüfung der Situation wird gegen 13 Uhr am 8.2.2021 erfolgen, ob dann noch im Laufe des Montags wieder StadtBusse planmäßig fahren können oder nicht. Hier würden wir umgehend über die Entscheidung informieren.

Leider ist die Situation aufgrund der für Bocholt sehr ungewöhnlichen Schneemassen und weiterhin an-haltender und gemeldeter Schneefälle (Stand: Sonntag, 7.2.21, 16 Uhr) in Verbindung mit den deutlichen Minusgraden so, dass die Linienwege nicht freizuhalten sind. Trotz des bisher unermüdlichen Einsatzes des Winterdienstes seit der vergangenen Nacht, ist die Situation angespannt und für einen regulären Busbetrieb nicht geeignet. Insbesondere die Haltestellenbereiche aber auch die Schneeverwehungen im Bereich der Fahrbahn lassen keine andere Entscheidung zu.

Das Anrufsammeltaxi (AST), welches mit normalen Taxen betrieben wird, wurde heute bereits gegen 14 Uhr eingestellt, da sich bis zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Taxen im Schnee festgefahren haben.
StadtBusCenter weiterhin geöffnet

Das StadtBusCenter am Bustreff (Europaplatz) ist am Montag, 8.2.2021 telefonisch unter 02871-2191920 und auch persönlich bereits ab 5.30 Uhr erreichbar, weitere aktuelle Infos gibt es unter www.stadtbus-bocholt.de .

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.