Stadtradeln: Bocholt tritt wieder in die Kette!

Bald startet wieder die beliebte Aktion STADTRADELN – und Bocholt ist wieder mit von der Partie. Bocholter Bürgerinnen und Bürger können ab 1. Mai 2022 in die Kette treten und für Bocholt fleißig Kilometer sammeln. Schon jetzt haben sich 270 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Das STADTRADELN 2022 hat noch nicht begonnen und schon stehen die Bocholterinnen und Bocholter in den Startlöchern. Bereits 44 Teams (Stand 13.4.22) der Jubiläums- und Fahrradstadt haben sich für das diesjährige STADTRADELN angemeldet. Die Kreativität bei der Namensgebung ist groß. Neben „Velocipeden“ und „Fietsenspochtler“ werden in dem Aktionszeitraum vom 1. bis 21. Mai 2022 auch die „Love Cats for ever“ vertreten sein. Dazu zahlreiche Teams von Bocholter Betrieben, Familien, Vereinen und Kitas, u. a. des Bistums Münster, um nur einige zu nennen. Ziel der Aktion ist ein Zeichen zu setzen für eine lebenswerte Umwelt, für Gemeinschaft, Spaß und Freude an frischer Luft und Bewegung. Radfahren im Alltag und in der Freizeit – STADTRADELN eben.

- Werbung -


Wollen Sie mehr einzigartigen Content lesen? Dann werden Sie jetzt Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit. Mehr Infos hier

Unter www.stadtradeln.de/bocholt ist das Gründen eines eigenen Teams ganz einfach und funktioniert selbsterklärend. Einem bereits vorhandenen Team beizutreten ist dort ebenfalls möglich. „Für Bocholterinnen und Bocholter, die kein eigenes Team anmelden möchten, steht das ´Offene Team Bocholt´ gerne zur Verfügung“, sagt Bocholts Stadtbaurat Daniel Zöhler. Er selbst hat sich dort bereits eingetragen. Aber auch Schulen und örtliche Stadtratsmitglieder sind gefragt, im Team mit Bürgerinnen und Bürgern möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune zu sammeln. Dann winkt vielleicht sogar das Siegertreppchen für Bocholt.

Um die Motivation der Bocholter STADTRADLERINNEN und STADTRADLER anzuheizen, gibt es im Jubiläumsjahr in Bocholt „Mega-Preise“ zu gewinnen. „Die STADTRADELN-Aktion wird von der örtlichen Wirtschaft sehr gut unterstützt. Ich bin überwältigt!“, berichtet Umweltreferentin Angela Theurich. Und das sind die Preise, die unter allen Bocholter Stadtradlern ausgelost werden, die im Aktionszeit insgesamt mehr als 50 km, 100 Kilometer bzw. 150 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt haben:

  • Ein brandneues Urban Ebike „Sneak+ EQ“ von ROSE Bikes (Voraussetzung mindestens 150 Fahrradkilometer)
  • Ein 150€ ROSE Bikes Gutschein(Voraussetzung mindestens 100 Fahrradkilometer)
  • Eine Standpumpe (Voraussetzung mindestens 50 Fahrradkilometer)
  • Ein Werkzeugkoffer (Voraussetzung mindestens 50 Fahrradkilometer)

Stadtradeln 2022 Grafik

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News